Donnerstag, 17.09.2015

16:00 - 17:30

Aula

Virtual Reality Führung

Virtual Reality ermöglicht Simulation, Evaluierung und Manipulation von Daten, Prozessen und Abläufen - sei es nun ein virtueller Prototyp, ein Produktionsprozess, ein Gebäudeentwurf, medizinische, chemische oder biologische Daten, oder auch die Visualisierung und Untersuchung von alltäglichen Abläufen in virtuellen Testumgebungen. An der Hochschule Mannheim entstand das Kompetenzzentrum Virtual Engineering aus den technischen Disziplinen Maschinenbau und Verfahrenstechnik, inzwischen sind viele andere dazugekommen, wie z. B. Kommunikationsdesign, Medizintechnik, etc.

Das Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-Neckar (KVE) bündelt das Potential der Bereiche Simulation, Visualisierung und Virtuelle Realität. Das KVE ist dabei eine interdisziplinäre Einrichtung für Virtual Engineering und im speziellen Virtual Reality.

Das Team des KVE möchte Sie als Teilnehmer / Teilnehmerin der Fachtagung einladen, den Nutzen der Visualisierungstechnologien für Ihre Arbeitsbereiche im Kontext der Gerontologie und Geriatrie zu entdecken, und darüber zu diskutieren.

Treffpunkt Aula

Zurück